HOME | IMPRESSUM | ENGLISH

   Fachartikel | Mikro-Nano-Integration | Innovation | Panorama | Markt- und Messeberichte | Neue Produkte | News |   
 
INNOVATION


Fachartikel    2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 |



Kieler Forschende können intelligentes Haftmaterial mit Licht fernsteuern

SENSOR MAGAZIN 1/März 2017

Haftmechanismen aus der Natur, wie Geckos und andere Tiere sie nutzen, wenn sie kopf-
über an der Decke laufen, haben viele Vorteile: So sind sie beständig haftstark und das
ohne Klebstoff oder Rückstände. Wie diese Mechanismen künstlich nachgebaut werden
können, erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Christian-Albrechts-
Universität zu Kiel (CAU).
[mehr]



Ultradünnes biegsames Glas findet neue Anwendungen

SENSOR MAGAZIN 5/November 2016

SDünner als ein menschliches Haar und so biegsam, dass man es um den kleinen Finger
wickeln kann: Es ist flexibel wie Kunststoff und dennoch stabil wie Glas. Ultradünnes Glas
ist die Basis von Produktinnovationen in der Elektronik- und Halbleiterindustrie, wo es
schnellere, energieeffizientere und dünnere Geräte ermöglicht. Dieses ultradünne Glas
gewinnt den diesjährigen Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft in der Kategorie Groß-
unternehmen.
[mehr]


Drohnen für die Rettung der Schmetterlinge

SENSOR MAGAZIN 4/September 2016

Schmetterlinge reagieren besonders empfindlich auf Umweltveränderungen, was eine vor
kurzem veröffentlichte Studie der TUM belegt, für die Daten über einen Zeitraum von 200
Jahren ausgewertet wurden. Für den Fortbestand einer lokalen Population beispielsweise
in einem Naturschutzgebiet ist wiederum eine erfolgreiche Entwicklung der Larven
entscheidend. Mittels Fotoaufnahmen von Drohnen aus der Luft hat Jan C. Habel vom
Lehrstuhl für Terrestrische Ökologie der TUM die Larvalhabitate von zwei Schmetter-
lingsarten untersucht.
[mehr]


Mobilfunknetz ermöglicht Regenmessung

SENSOR MAGAZIN 2/Mai 2016

Regentropfen dämpfen die Ausbreitung elektromagnetischer Wellen. Meteorologen des
Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) machen sich dieses physikalische Phänomen
zunutze: Mit einer eigens entwickelten Software leiten sie aus den Strahlungsschwan-
kungen innerhalb der Richtfunkstrecken von Mobilfunknetzen Informationen über Regen-
fälle ab. Die Technik ergänzt die konventionelle Messung und bietet Potenzial für das
Wassermanagement in Ländern, in denen es nur sehr wenige Wetterstationen gibt.
[mehr]


Mikromotoren helfen trägen Spermien

SENSOR MAGAZIN 1/März 2016

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden –
kurz IFW Dresden – veröffentlichten im ACS Journal Nano Letters spektakuläre Ergebnisse
zum Thema männlicher Unfruchtbarkeit.
[mehr]



Günstige Wafer für Solarzellen

SENSOR MAGAZIN 4/November 2015

Siliziumwafer sind das Herzstück von Solarzellen. Sie herzustellen, ist jedoch nicht billig.
Über 50 Prozent des reinen Siliziums werden zu Staub zerspant. Eine neue Herstellungs-
methode von Fraunhofer-Forschern räumt auf mit diesen Materialverlusten: Die Hälfte des
Rohstoffs und 80 Prozent Energie lassen sich so einsparen.
[mehr]


Das perfekte Baumaterial für Nano-Roboter

SENSOR MAGAZIN 1/März 2015

Im Dünnschichtlabor des Max-Planck-Institutes für Intelligente Systeme (MPI-IS) in Stuttgart
werden Kristalle in Nanometerdimension hergestellt, die als idealer Baustoff für kleinst-
formatige Roboter dienen können. Diese Faden-Kristalle sind vollkommen im Gefüge und
äußerst belastbar: Sie behalten auch unter mechanischer Beanspruchung ihre Form lang-
fristig bei. [mehr]



Nobelpreise 2014 für blaues Licht (Physik) und für einen Blick
in das Innere von Zellen (Chemie) verliehen


SENSOR MAGAZIN 5/November 2014

[mehr]


Netzhautscanner für die Handtasche: Einzigartiges Muster –
vergleichbar mit dem Fingerabdruck


SENSOR MAGAZIN 2/Mai 2014

Die Netzhaut ermöglicht uns das Sehen. Sie verrät jedoch auch, wer wir sind. Das Blut-
gefäßmuster der Retina ist bei jedem Menschen einzigartig. Mit speziellen Augen-
scannern könnte man sich unterwegs eindeutig und sicher identifizieren. Zum Beispiel
um Bankgeschäfte zu tätigen, an der Supermarktkasse zu bezahlen oder seine
Wohnung bzw. sein Auto aufzuschließen. Doch noch sind die Geräte viel zu groß
und unhandlich für den mobilen Einsatz.
[mehr]


Weltrekord-Solarzelle mit 44,7 % Wirkungsgrad

SENSOR MAGAZIN 4/November 2013

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erzielte gemeinsam mit Soitec,
CEA-Leti und dem Helmholtz Zentrum Berlin einen neuen Weltrekord für die Umwand-
lung von Sonnenlicht in elektrischen Strom.
[mehr]


Neues Sensorprinzip für Lenkmoment ermöglicht
preiswerte und kostengünstige Lösungen


SENSOR MAGAZIN 3/September 2013

Die elektrohydraulische Lenkung (electro-hydraulic powered steering EHPS) und die rein
elektrische Lenkung (electric powered steering EPS), ursprünglich als erhebliches Kraft-
stoffeinsparpotential eingeführt, haben inzwischen längst in modernen Fahrzeugen Sys-
temcharakter angenommen. Eine Vernetzung mit anderen Systemen von ESP bis zu den
zahlreichen Fahrerassistenzsystemen, wie z. B. Spurhalteassistenz, hat zu einem erheb-
lichen Anstieg der Anforderungen an die beteiligte Sensorik geführt.
[mehr]



Navi fürs Einkaufszentrum

SENSOR MAGAZIN 3/September 2012

Mit einem GPS-Empfänger im Smartphone kann man sicher durch die Straßen navigieren.
In einem Gebäude aber hilft er nicht weiter. Fraunhofer-Forscher haben deshalb zusammen
mit der Firma Bosch und anderen Partnern ein Navigationssystem für Innenräume entwickelt.
Dank einer pfiffigen Kombination von Sensoren erfasst das Modul im Detail die Bewegung
und Position des Nutzers.
[mehr]



Auf dem Weg zu größeren Silizium-Wafern von 450 mm Durchmesser

SENSOR MAGAZIN 4/November 2010

Bauelemente der Mikro- und Nanoelektronik werden auf Halbleiterscheiben aus Silizium,
sogenannten Wafern, produziert. Deren Durchmesser hat in den letzten Jahrzehnten von
ein paar Millimetern auf inzwischen 300 mm zugenommen. Nachdem sich die Fertigung
hier etabliert hat, wird nun weltweit der nächste Schritt zur Produktivitätssteigerung in
Angriff genommen. In einem europäischen Verbundprojekt wird die Fertigung auf Wafern
mit einem Durchmesser von 450 mm erforscht.
[mehr]


Neue Messtechnik erkennt undichte Arzneiflaschen

SENSOR MAGAZIN 3/September 2010

In der Pharmaindustrie werden tagtäglich teure Wirkstoffe in Arzneiflaschen abgefüllt. Bevor
diese zum Kunden gelangen, muss der Hersteller sicher sein, dass keine der Verpackungen
undicht ist. Bisher wird dies aufwendig mit äußerst präzisen Waagen überprüft. Diese können
zwar kleinste Gewichtsunterschiede feststellen, die Prüfung nimmt jedoch viel Zeit in Anspruch.
Ingenieure der Universität des Saarlandes haben jetzt eine viel einfachere und preiswertere Mess-
technik entwickelt, bei der Gassensoren winzige Flüssigkeitsverluste von weniger als einem Milli-
gramm pro Tag aufspüren können.
[mehr]


Mikroelektronische Kompetenz und Packaging Technology für neue Anwendungen

SENSOR MAGAZIN 2/Mai 2010

Metallux SA (Teil der Eltek-Group), mit Sitz in Mendrisio (CH), ist nicht nur einer der ersten Her-
steller von piezoresistiven Keramikdrucksensoren mit Dickschichttechnologie weltweit, sondern
stellt sich auch, dank seiner konsolidierten Erfahrung bei der Konstruktion von Hybridschaltungen
und bei Chip-On-Board-Mikroelektronikprozessen mit Bonding-Technologie, als idealer technolo-
gischer Partner zur Ergänzung von Funktionen und Vorrichtungen in Anwendungen verschiedener
Bereiche dar, von Industrieanwendungen über Raumfahrt und Automotive bis zur Medizin.
[mehr] [english]


Wetterdienst übernimmt modernstes Analysegerät

SENSOR MAGAZIN 1/März 2010

Mit den neuen Pollenmonitoren des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind erstmals automatische
Pollenflugvorhersagen quasi in Echtzeit möglich. Der Hersteller Helmut Hund GmbH gewährt Ein-
blick in die innovative Technik, mit der sich neben Blütenstaub auch andere Partikel bestimmen
lassen.
[mehr]


2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 |